Herzlich Willkommen

    Startseite

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

schon 71 Jahre alt und seit 42 Jahren ein Verein. Das sind Eckdaten der Norddeutschen Röntgengesellschaft.

Damals wie heute teilten und teilen die Mitglieder der NDRG, Ärzte wie MTRAs, die Begeisterung für die Radiologie in ihrer Breite und Tiefe in Bildgebung und interventioneller Therapie.

Und das wird auch zukünftig so sein.

Machen Sie sich selbst ein Bild davon, wie lebendig, wichtig, innovativ und zukunftsträchtig die Radiologie ist.

Ich lade Sie hiermit ganz herzlich zu dem Radiologiekongress Nord 2018 für Ärzte und MTRAs am Freitag, den 16. und Samstag, den 17. Februar 2018 nach Hamburg ein. Wie die Jahre zuvor auch, ein Kongress in partnerschaftlicher Kooperation mit der Röntgengesellschaft von Niedersachsen, Bremen und Sachsen-Anhalt.

Freuen Sie sich auf lernreiche und interessante Tage mit den Themenschwerpunkten: Muskulo-Skelettal, Interventionen, Abdomen und Urogenital.

Es erwarten Sie anregende Plenumvorträge und lebhafte Fallbesprechungen in kleinen Gruppen mit spannenden Bildern zum Mitmachen.

Besonders am Herzen liegt mir, Sie auf den Q1- und Q2-Kurs für Kardio-CT aufmerksam zu machen.

Und zum Selbermachen bieten wir Ihnen ein Simulatorentraining, wo Sie Angiographietechniken, inklusive gefäßverschließender und –eröffnender Verfahren ausprobieren und üben können.

Und so wie es im Berufsalltag eine enge und gute Zusammenarbeit zwischen Radiologen und MTRAs gibt, wird auch dieser Kongress in Hamburg zusammen mit MTRAs und in Kooperation mit dem VMTB (Vereinigung Medizinisch-Technischer Berufe in der DRG) stattfinden, mit Vorträgen und Workshops speziell auf die Anforderungen der MTRAs fokussiert.

Ich freue mich, Sie in Hamburg im Radisson Blue Hotel am Dammtor begrüßen zu dürfen. Nutzen Sie die Gelegenheiten, mit namhaften Referenten, Vertretern der Industrie und anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen; auf dem Kongress, oder in der Abendveranstaltung mit Musik und Kulinarischem.

PD Dr. med. habil. Roger Eibel

Kongresspräsident Radiologiekongress Nord 2018
Helios Kliniken  Schwerin